Shilly - Deine Fun-Chat-App!

Shilly ist Deine Fun-Chat-App. Du kannst einen 1-zu-1 Chat starten oder gleichzeitig mit einer ganzen Gruppe chatten. Außerdem kann nicht nur Dein Benutzername gefunden werden, sondern auch Dein Autokennzeichen. Shilly macht Spaß, weil Du zeigen kannst, ob Dir eine Antwort gefällt oder nicht. Probiere es einfach aus. 😃

Shilly ist kostenlos und ohne Werbung!

Apple iPhone AppStore  Android PlayStore

Neue Möglichkeiten für Kontakte...



Mit Shilly macht Chatten einfach Spaß

Du kannst mit Shilly ein Küsschen senden, wenn Dir eine Antwort gefallen hat. Oder „die Zunge herausstrecken“, wenn Du eine Antwort nicht magst. Wer sieben Zungen erhalten hat, kann für fünf Minuten nicht schreiben. Das kann ganz schön lang sein, wenn man z. B. gerade in der Gruppe Spaß hat. Man kann dann eine Sechs würfeln. Oder sich mit zwölf Küsschen wieder befreien. Wer keine Küsschen hat, kann 77 Küsschen kaufen. Und nach fünf Minuten ist man auf jeden Fall wieder dabei. Sollte jemand wirklich unangenehm sein, sind auch dauerhafte Sperren möglich. Außerdem kann man Nachrichten melden und auch löschen.

Neue Kontakte findest Du, indem Du nach Benutzernamen suchst. Wer möchte, kann außerdem ein Autokennzeichen angeben und auch anhand des Kennzeichens gefunden werden. Das kann ganz schön praktisch sein, beispielsweise an der Tankstelle, vor dem Club oder im Stau. Und keine Sorge: Nur Freunde können Dir schreiben, alle anderen müssen erst eine Freundschaftsanfrage schicken, das gilt auch für das Autokennzeichen.

Shilly ist kostenlos, werbefrei und wurde anhand der DSGVO entwickelt, d. h. "Privacy by Default" und "Privacy by Design". Shilly wurde so entwickelt und alle Voreinstellungen sind so gewählt, dass man möglichst wenig Daten preisgibt. Außerdem werden bei Shilly weder die Telefonnummer noch sonstige private Daten benötigt, Du gibst einfach nur eine Email-Adresse an, unter der Du bei Verlust des Passwortes ein neues erhalten kannst. Und Du braucht einen Benutzernamen, den Du selbst wählen kannst, das war es schon. Aus technischen Gründen gibt es davon eine Ausnahme: Wenn Du mit einer Email aus der App neue Benutzer einladen oder die AGB per Email versenden willst, wird Zugriff auf das Adressbuch benötigt. Das hat nur etwas mit der Technik zu tun. Shilly braucht Deine Adressen nicht.

Und so sieht Shilly aus:

Anmelden
Chatten
Küschen und Zungen
Blockiern